Samstag, 16. Dezember 2017

[Rezension] Schneeflockenküsse

Schneeflockenküsse | Mia Sanchez | Self-Publisher | 6. Dezember 2017 | 0,99€ (Ebook)


Inhalt:


Melody verbringt Weihnachten gemeinsam mit ihren Freundinnen in dem verschlafenen Örtchen Freedom Falls. Doch der winterliche Urlaub verläuft anders als erwartet. Der heißbegehrte Schnee, der dringend für den Schiurlaub benötigt wird, fällt einfach nicht. Stattdessen herrschen laue Temperaturen. Und das, obwohl der Wettermann von Kanal 5 doch Schnee versprochen hat.
Wie es das Schicksal will, verbringt auch Ted, der Wetterfrosch, die Feiertage in Freedom Falls.
Wie wird Ted auf Melodys Anschuldigungen, er hätte ihren Urlaub ruiniert, reagieren?

Meine Meinung:

Was für eine weihnachtliche, witzige und süße Geschichte! 

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Er ist locker und flüssig, so dass man das Buch an einem Tag fertig gelesen hat.  
Die Autorin hat zudem wundervolle und sympathisch-witzige Charaktere geschaffen. 
Melody mochte ich von Anfang an. Sie scheint die Anführerin der Mädels-Truppe zu sein und lässt sich zu dem ein oder anderen Unfug hinreißen. 
Leonie war mir von den vier Freundinnen am unsympathischsten, da sie andere nur auf das Äußere reduziert. Auch Melody scheint diese Eigenschaft nicht zu behagen und kritisiert sie in ihren Gedanken häufig.

Alles in allem ist es eine sehr süße Kurzgeschichte, die einem zur Weihnachtszeit das Herz erwärmt und einen an der einen oder anderen Stelle schmunzeln lässt. 

Vielen lieben Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar! 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

[Rezension] Drei kleine Worte

Drei kleine Worte: Hochzeit in Freedom Falls | Mia Sanchez | BookRix | 4. Mai 2018 | 0,99€ (Ebook) Inhalt: Leonie ist Gast auf ei...