Dienstag, 1. November 2016

[Rezension] Mederia: Aufziehende Dunkelheit



 Mederia: Aufziehende Dunkelheit | Sabine Schulter | Books on Demand | 4,99€ (eBook)


Die Person, die das eigene Leben am meisten verändern wird, nennen die Dämonen von Mederia Schicksal. Jeder von ihnen besitzt eines und doch wird gerade Gray, dem Kronprinzen der Dämonen, prophezeit, dass sich um sein Schicksal herum sogar die ganze Welt verändern wird.
Die Erinnerungen an sie werden jedoch aus Grays Gedanken gelöscht, als der Hass zwischen dem Norden und Süden Mederias in einem allesverzehrenden Krieg gipfelt, der sein Volk fast vollständig vernichtet.
Voller Wut und dem Willen, diesen Krieg zu beenden, stürzt sich Gray in den Kampf und rettet eher aus Zufall der jungen Bardin Lana das Leben. Jener Frau, in deren Händen das Schicksal Mederias liegen wird.


Mederia ist eines der ersten Bücher, bei dem ich nicht weiß, wie es mir gefällt. Ich finde die Grundthematik sehr interessant und auch die Weltenerschaffung sehr gelungen, jedoch gefällt mir die Umsetzung nicht so gut, wie erhofft. Die Geschichte hatte nach den ersten Ereignissen einige Längen, wie ich finde und es konnte sich so recht keine Spannung aufbauen. 
Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil und beschreibt Mederia sehr detailreich und bildgewaltig,  jedoch finde ich die Dialoge zwischen den einzelnen Protagonisten, insbesondere zwischen Gray und Lana, aufgesetzt und steif. 
Die Protagonisten finde ich durchweg sympathisch, allerdings hätte ich mir zwischen Lana und Gray ein anderes Verhältnis gewünscht. Lana ist fürsorglich, hilfsbereit und sehr ruhig wohingegen Gray temperamentvoll und etwas ungestüm ist. Somit also der perfekte Gegenpart. Ich habe vorallem Kimire sehr ins Herz geschlossen, da sie sowohl fürsorglich, als auch ein Kick-Ass Charakter ist. 

Nach einer doch sehr kurzen Rezension, kann ich nur sagen, dass die Chemie zwischen mir und dem Buch nicht ganz gepasst hat und ich auf eine andere Richtung der Geschichte gehofft habe. Jedoch bin ich mir sicher, dass vielen von euch da draußen die Geschichte von Mederia gefallen wird!

Viele lieben Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar! ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

[Rezension] Kein Ort ohne Dich

  Kein Ort ohne Dich | Nicholas Sparks | Heyne | 17. September 2013 | 9,99€ (Taschenbuch) Inhalt: Nach einem schweren Unfall auf...