Montag, 22. August 2016

[Rezension] Meri Biwi Ka Jawab Nahin




Die freimütige Dorfschönheit Durga ist mit dem tollkühnen Polizisten Ajay verheiratet. Doch eines Tages bringt sie ihr Übereifer in ernste Schwierigkeiten, als sie mit dem Gangsterboss Bhairav konfrontiert wird. Aber bevor Bhairav Durga Schaden zufügen kann, setzt Ajay die fiesen Pläne des Schurken schach-matt und zieht somit dessen Aufmerksamkeit und die Gefahr auf sich. 


Meri Biwi Ka Jawab Nahin ist das beste Beispiel dafür, dass Schauspieler auch nur Menschen sind, die ihre Rechnungen bezahlen müssen. Ich bezweifle, dass Akshay Kumar, Sridevi und Anupam Kher sich für diesen Film entschieden haben, weil er so tiefgründig, geschweige denn gut ist. Denn dieser Film ist sehr weit entfernt, auch nur annähernd gut zu sein. Wie schon in hunderten Filmen zuvor, handelt dieser um die böse, korrupte Polizei, die mit der Mafia zusammen arbeitet. Ja, innerhalb der indischen Polizei gibt es Korruption. Diese ist aber nicht annähernd so spannend, um zig Filme darüber zu drehen. 
Desweiteren zeichnet sich der Film durch schlechte Dialoge, unnötige Dramatik, viel Brusthaar und einer überdrehten Schauspielerin aus. Sridevi bereitete mir als Durga nach einer Stunde unheimliche Kopfschmerzen und das Verlangen, mich und meinen Laptop zu erlösen, wurde immer größer. Doch damit nicht genug. Neben Sridevis überdrehtem Gehampel und Akshays immenses Brusthaar, was bei jeder sich bietenden Situation hervorlugte, gab es auch noch Lieder. Lieder, die mir nichts dir nichts mitten in die Handlung gebaut wurden, ohne größeren Zweck. Hauptsache, es gibt sie.

Wer also nichts zu tun hat und auf viel Brusthaar, stumpfsinnige Dialoge, eine überdrehte Sridevi und Plastikzähne steht, der sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen. Für alle anderen.. lasst es! Es wird schon einen Grund haben, weshalb der Film zehn Jahre lang nicht erschienen ist.

1 von 5 Sternen
 


Kommentare:

  1. Hallöchen Luisa,

    ich bin eben durch Lovelybooks auf deinen Blog gelandet. Ich dachte, ich seh nicht richtig, als ich deinen Blognamen gesehen habe. Bollywood und Bücher *hach* wenn diese Kombination nicht glücklich macht, dann weiß ich auch nicht. *-*
    Diesen Film kannte ich gar nicht, hätte ihn aber auch nicht in die Hand genommen bei diesem Cover. Es gibt wirklich auch eine Menge Bollywood-Filme über die korrupte, indische Polizei, sowie viel über Politik. Du hast recht, dass es davon vielleicht ein, zwei zu viele gab, aber kennst du Satyagraha? Davon war ich echt beeindruckt. c:
    Ach und noch so nebenbei: Was ist dein Lieblingsbollywoodfilm? Ich setze mir deinen Blog jetzt mit auf meine Liste. Das scheinen vielversprechende Posts zu werden bei dir. ♥

    Ganz liebe Grüße
    Leni c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni,
      erst einmal lieben Dank für deine Kommentare :)
      Bei dem Film hast du definitiv nichts verpasst, ich musste Gott sei Dank auch keinen einizigen Cent für bezahlen, außer meine monatliche Bilbiotheksgebür :D Indische Politik und Korruption ist ja an sich ein spannendes Thema, aber dann sollte auch die Umsetzung stimmen.
      Ja, Satyagraha fand ich auch sehr gut :)

      Schwierig, schwierig.. My Name is Khan gehört defintiv dazu, wobei ich auch Dostana sehr, sehr lustig und gut finde. Aber die Frage ist generell schwierig zu beantworten :P

      Vielen lieben Dank ♥

      Löschen
  2. Es ist voll lange her, als ich den Film gesehen hab... *ihn mir in Erinnerung ruf*
    Ich fand ihn auch nicht besonders gut, recht langweilig, bis auf die Szenen zwischen Akshay und Sirdevi.

    Ich mag ganz besonders den Song in dem Sirdevi so witzig ist, ich glaub sie hat davor getrungen...? (Sab Pyaar Mohabbat Jhuth) Sie ist da super cute! Und dann immer dieses rumschießen von ihr! :DD

    Zu dem Film hab ich selber noch kein Review geschrieben, daher wirst du hier davon verschohnt bleiben!
    Würde mich aber dennoch über einen Besuch auf meiner HomePage freuen, bin auch bei Blogger wo ich immer update, wenn ich auf meiner HomePage etwas hochlade (http://likeittolikeyou.blogspot.de/)

    Werde demnächst auch mal zu deinen Büchern übergehen. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

[Filmtipp] Saala Khadoos

Hallo ihr Lieben! Ich melde mich nach gut zwei Monaten auch mal wieder. Da ich momentan zu faul bin, um eine Rezension zu schreiben, mö...