Montag, 29. August 2016

[Reihenvorstellung] Lux- Reihe

Nun ist es soweit. Nach ungefähr 14 Tagen habe ich den fünften Band beendet und die Reihe somit erfolgreich durchgesuchtet. Schon ab dem ersten Kapitel konnte ich mich total in die Welt von Katy Swartz und Daemon Black fallen lassen, doch erst einmal ein paar grundlegende Informationen. 

Die Lux-Reihe wurde von Jennifer L. Armentrout geschrieben und besteht aus fünf Bänden, wobei Ende des Jahres der erste Band "Oblivion-Lichtflüstern" aus Daemons Sicht erscheinen soll. 
Kurze Anmerkung: Das englische Buch besteht aus ca 1000 Seiten und beinhaltet die ersten drei Bände aus Daemons Sicht! 





Inhalt:
Katy Swartz, Blogger und Buchliebhaberin, zieht nach dem Tod ihres Vaters von Florida nach West Virginia und ist zunächst nicht sehr begeistert. Als sie sich bei den Nachbarn vorstellen möchte, trifft sie auf Daemon Black - gutaussehend, der Traum eines jeden Mädchens und ein Arschloch wie er im Buche steht. Nach viel Hass und dummen Sprüchen, raufen sie sich zusammen, nicht zuletzt wegen Dee - Daemons Schwester und Katys bester Freundin. Trotz der Versuche sich aus dem Weg zu gehen und obwohl die Beiden sich nicht ausstehen können, haben sie das Schicksal des Anderen schon längst verändert. 


Meine Meinung:
Wie ich schon in meiner Rezension zu Obsidian schrieb, hat mich Jennifer L. Armentrout mit der Lux-Reihe komplett in ihren Bann gezogen, was bisher nur Stephenie Meyer und Richelle Mead geschafft haben. 
Der erste Band war für mich ein starker Auftakt und blieb im Nachhinein auch der stärkste Band, dicht gefolgt von Opal und Origin. Der zweite Band rutschte meines Erachtens in die Schiene "bauen wir mal eine kleine Dreiecksgeschichte rein", wurde dann aber Gott sei Dank von der Autorin recht schnell aus der Schiene geholt, womit der Band wieder an Spannung gewann. Die Parallelen zur Bis(s)-Reihe, die ich im ersten Band mit einem etwas fadem Beigeschmack festgestellt hatte, entwickelten sich dann ab Onyx  in eine völlig andere Richtung. Opposition war dann das - nicht ganz so spannende - spannende Finale. Das in dem Klappentext beschriebene Problem wurde recht schnell gelöst, zu meinem Glück, sonst wäre ich vermutlich ein einziges Wrack gewesen! 
Generell bemühte sich Jennifer L. Armentrout die entstandenen Probleme recht schnell zu lösen, was sicherlich dazu führte, dass eine gewisse Spannung abhanden gekommen ist. 
Armentrouts Schreibstil ist locker, ohne große Fremdwörte, die man erst ewig nachschlagen muss, entlockte mir in den gesamten fünf Bänden viele Lacher und sorgte dafür, dass man die Bücher schnell weglesen kann. 
Die Charaktere wuchsen mir von Buch zu Buch immer mehr ans Herz und das soll schon etwas heißen, da ich Daemon im ersten Band doch am liebsten windelweich geprügelt hätte. Auch die Nebencharaktere wie die Thompson-Drillinge bekamen ihren festen Platz in der Geschichte und ich kann vor ihnen in den letzten Bänden nur den Hut ziehen! Ich hätte mir jedoch mehr Szenen mit Katys Mum oder Archer und Luc gewünscht, da vor allem die letzten Beiden - trotz Eigenheiten - doch sehr sympathische Charaktere sind.  

Alles in allem ist die Lux-Reihe für mich eine wundervolle (Liebes-) Geschichte, die mal so dahin plätschert aber doch größtenteils sehr spannend ist. Jeder Leseratte, die schon die Geschichte von Mensch und Vampir fasziniert hat, kann ich die Geschichte von Lux und Mensch nur empfehlen. Armentrout schafft es, dass man mit den Beiden mitfiebert und sich in Daemon Black verliebt, denn wie sagt Katy so schön?

>> Books boyfriends are the best!<< 




 

Kommentare:

  1. Ich habe bis jetzt nur den ersten Band gelesen. Fand ihn echt gut, aber aus irgendeinen Grund reizt es mich nicht die nächsten Bände zu lesen, obwohl die Cover soo traumhaft sind
    Liebe Grüße :)
    http://mutantly.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luisa,
    hab deinen Blog auf lovelybooks entdeckt und natürlich gleich mal vorbei geschaut. Ich bin auch in der Blogwelt noch ganz frisch dabei. Wünsche dir also ganz viel Spaß beim bloggen und werde auf jeden Fall öfter mal vorbei schauen! :-)

    Die Lux-Bücher habe ich übrigens auch gelesen. Ich bin generell ein großer Armentrout-Fan. Sie schreibt einfach toll!

    Viele Grüße
    Ena
    https://tintentick.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass du vorbei geschaut hast! :)
      Seit der Lux-Reihe hat mich Armentrout auch in ihrem Fanclub :D

      Dir wünsche ich auch viel Spaß beim bloggen!

      Liebste Grüße
      Luisa

      Löschen
  3. Hey Luisa =)
    Habe jetzt auch mal bei dir reingeschaut und wir haben denselben Geschmack! :D
    Ich liebe die Lux-Reihe (Daemon) total, nur musste ich immer ewig auf den nächsten Band warten... Sei froh, dass du durchsuchten konntest ;)

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen :)
    Ich hab auch schon die ersten drei Bücher gelesen, finde aber Momentan keine Zeit dafür die nächsten beiden zu lesen! Ich bin trotzdem noch gespannt, auch wenn ich finde, dass ich alles ein bisschen hinzieht!

    Liebe Grüße <3
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Ja ich denke auch, dass man die Geschichte locker in vier Bänden erzählen hätte können. Solltest du zu den letzten beiden Büchern kommen, wünsche ich dir viel Spaß! :)

      Liebste Grüße

      Löschen
  5. Hey =)
    Ich habe bisher nur Obsidian gelesen. Fand es total genial. Band 2 steht auch bereit und ich weiß gar nicht, warum ich immer daran vorbei schleiche. :-( Naja, kommt auch noch dran. Wusste gar nicht, dass inzwischen so viele Bücher erschienen sind. :-o

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  6. Hey =)
    Ich habe bisher nur Obsidian gelesen. Fand es total genial. Band 2 steht auch bereit und ich weiß gar nicht, warum ich immer daran vorbei schleiche. :-( Naja, kommt auch noch dran. Wusste gar nicht, dass inzwischen so viele Bücher erschienen sind. :-o

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  7. Hey Luisa,

    hier bin ich dann mal mit meinem Gegenbesuch :) Ich fand die Lux Reihe auch wirklich gut, aber es gab, wie du gesagt hast, auch manche langweilige Stellen.

    Ganz liebe Grüße,
    Nina von averylittlebook

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lou,

    "Obsidian" steht auch noch auf meiner Leseliste. Es hört sich einfach super an, mit einer Mischung aus Spannung und Liebe und mit einem geheimnisvollen Touch. Da habe ich dann aber noch was aufzuholen - bei 5 Bänden... ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

[Filmtipp] Saala Khadoos

Hallo ihr Lieben! Ich melde mich nach gut zwei Monaten auch mal wieder. Da ich momentan zu faul bin, um eine Rezension zu schreiben, mö...